So erreicht ihr die beste Bildqualität auf INSTA! feat. Nica 

Wer kennt es nicht… Bilder sehen auf dem PC super scharf bzw. qualitativ hochwertig aus und auf Instagram total pixelig. Um dieses Problem lösen zu können, müssen wir erstmal das Standardformat für Instagram kennen. Dieses ist tatsächlich noch 640 x 640 Pixel. Total 2010! 😝

Wenn ihr jetzt ein 10 MB großes Bild hochladen möchtet, welches „OUT OF CAMERA“ natürlich auch deutlich größer als 640 x 640 Pixel ist, fängt Instagram mit dem runterrechnen an. Da Instagram das aber in der absoluten Quick & Dirty Variante macht, wie ich sagen würde, ist das nicht zu empfehlen!

Wie geht es nun richtig?

Ich würde euch Bildgrößen von 1280 x 1280 Pixel empfehlen, wenn ihr das Format 1:1, also ein Quadrat, exportieren möchtet. Legt hierzu zB. in Photoshop ein neues Projekt an und importiert euer Bild in dieses.

Als Auflösung könnt ihr zwischen 75 – 100 Pixel/Inch experimentieren.

Fertig!

Übrigens! – weitere wertvolle Tipps zu Instagram findet ihr in diesem Video von Hakan Acarel: